Referenzen

Bamberger, I. & Wrona, T. (2012). Strategische Unternehmensführung: Strategien, Systeme, Methoden, Prozesse (Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) (2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.). München: Verlag Franz Vahlen.
Chandler, A. D. (1962). Strategy and Structure – Chapters in the history of the American industrial enterprise. Cambridge: MIT Press.
Eisenhardt, K. M. & Zbaracki, M. J. (1992). Strategic decision making. Strategic Management Journal, 13 (2), 17–37.
Früh, W. (1998). Inhaltsanalyse: Theorie und Praxis (Reihe Uni-Papers) (4., überarb. Aufl.). Konstanz: UVK-Medien.
Kezar, A. & Eckel, P. D. (2002). The effect of institutional culture on change strategies 50 in higher education: Universal principles or culturally responsive concepts? The Journal of Higher Education, 73 (4), 435–460.
Kieser, A. (Hrsg.). (2002). Organisationstheorien (5., unveränd. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.
Kirsch, W. (1996). Wegweiser zur Konstruktion einer evolutionären Theorie der strategischen Führung. München: Verlag Barbara Kirsch.
Kirsch, W. (1997). Wegweiser zur Konstruktion einer evolutionären Theorie der strategischen Führung: Kapitel eines Theorieprojektes (Münchener Schriften zur angewandten Führungslehre) (2., überarb. und erw. Fassung.). Herrsching: Kirsch.
Kreulich, K., Schutz, T., Harth, T. & Zwingmann, K. (2016). Strategische Entwicklung einer kompetenzorientierten Lehre für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt. (UAS7 e.V., Hrsg.). Verfügbar unter: http://www.uas7.de/fileadmin/Dateien/UAS7_Broschuere_Digitalisierung.pdf
Lechner, C. & Müller-Stewens, G. (2000). Strategy process research. What do we know, what should we know? In S.B. Dahiya (Hrsg.), The current state of business disciplines (Management) (S. 1863–1893). Rohtak: Spellbound Pubications.
Loewe, P. & Dominiquini, J. (2006). Overcoming the barriers to effective innovation. Strategy & Leadership, 34 (1), 24–31. https://doi.org/10.1108/10878570610637858
Mayring, P. (2011). Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken (11., aktualisierte und überarb. Aufl.). Weinheim: Beltz.
Merten, K. & Teipen, P. (1991). Empirische Kommunikationsforschung. Darstellung, Kritik. Evaluation. München: Verlag Ölschläger GmbH.
Mintzberg, H. (1979). The structuring of organizations (His Theory of management policy series). Englewood Cliffs, N.J: Prentice-Hall.
Papadakis, V. M., Lioukas, S. & Chambers, D. (1998). Strategic decision making processes: the role of management and context. Strategic Management Journal, 19 (2), 15–147.
Pettigrew, A. M., Ferlie, E. & McKee, L. (1992). Shaping strategic change: making change in large organizations: the case of the National Health Service. London ; Newbury Park: Sage Publications.
Porter, M. E. (2008). Wettbewerbsstrategie: Methoden zur Analyse von Branchen und Konkurrenten = (Competitive strategy) (11., durchges. Aufl.). Frankfurt am Main: Campus-Verl.
Schneider, J., Minnig, C. & Freiburghaus, M. (2007). Strategische Führung von Nonprofit-Organisationen (UTB Wirtschaftswissenschaften, NPO-Management) (1. Aufl.). Bern: Haupt.
Wissenschaftsrat (Hrsg.). (o. J.). Private und kirchliche Hochschulen aus Sicht der Institutionellen Akkreditierung. Verfügbar unter: https://www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/2264-12.pdf;jsessionid=502AFA648E404AB0A3D123C59CAC0C7E.delivery1-master?__blob=publicationFile&v=3
(O. J.). .
Top